Sicherheitsschuhe auf Arbeitskleidung.net

Sicherheitsschuhe nach Norm DIN EN ISO 20345

Arbeitsschuhe nach dieser Norm verfügen grundsätzlich über einen Zehenschutz in Form einer Zehenschutzkappe welche einer Belastung von 200 J Stand halten muss. Berufsschuhe (DIN EN ISO 20347) verfügen über eine solche Sicherheitsausstattung nicht und Schutzschuhe (DIN EN ISO 20346) besitzen eine Zehenschutzkappe welche einer Belastung von 100 J Stand halten muss. Letztere Modelle sind in Deutschland eher eine Seltenheit.

Sicherheitsschuhe und ihne Sicherheitsklassen entsprechend der Norm:

    Sicherheitsklasse SB

    • Zehenschutzkappe,
    • Öl- und benzinresistente Sohle

    Sicherheitsklasse S1

    • Zehenschutzkappe,
    • antistatische Schuhe,
    • Öl- und benzinresistente Sohle,
    • Energieaufnahme im Fersenbereich

    Sicherheitsklasse S1P

    • Zehenschutzkappe,
    • antistatische Schuhe,
    • Öl- und benzinresistente Sohle,
    • Energieaufnahme im Fersenbereich
    • durchtrittsichere Laufsohle

    Sicherheitklasse S2

    • wie S1 Sicherheitsschuhe, zusätzlich bedingte Wasserdichtigkeit

    Sicherheitsklasse S3

    • wie S1P Sicherheitsschuhe, zusätzlich bedingte Wasserdichtigkeit

    Sicherheitsklasse S4

    • wie S1 Sicherheitsschuhe, aber als wasserdichter Stiefel

    Sicherheitsklasse S5

    • wie S4 Sicherheitsschuhe, zusätzlich durchtrittsicher